EE - Nr. I - Free Template by www.temblo.com
Gratis bloggen bei
myblog.de


Blog
Archiv
Abo / RSS-Feed
Suche
Gästebuch
Kontakt
Blog weiterempfehlen
Zu Favoriten setzten



Ja, ich vermisse ihn. Und nein, es steht kein Wiedersehen in Aussicht. Hoffentlich und wahrscheinlich nie mehr. Er hatte es wohl eilig. Ich verweile, für Langeweile. Wer nicht glücklich ist, der kann sich irgendwann auch fast nicht mehr rühren. Denn es hat keinen Sinn, sich zu bewegen. Wohin auch? Und wofür? Nichts scheint mir richtig, alles nur noch um da zu sein. Und doch wieder in Träumen schwelgen. Doch wer träumt, der ist tot.
28.9.09 18:19


Werbung


1+1=?

da ich jetzt schon weiß dass ich es niemandem erzählen soll muss ich es trotzdem los werden und schreib es hier rein. wer eins und eins zusammenzählt der weiß es trotzdem. aber die mathematik ist eben kein logischer prozess, denn die einen haben einblick und den anderen bleibt das eine kleine türchen für ewig versperrt. mein vater ist heute ins kh gekommen. ich wette das wird sein leben auch nicht verändern. aber darüber soll man keine wetten abschließen. mama ist halt nun noch mehr fertig als sonst. und das ist das eigentliche problem
18.9.09 09:49


here we go


I had a collapse
I had a breakdown
but now I'm going on
fixing life. tha life without you
it doesn't matter
that I'll never be with you
cause everyone's fate is leading to death
sooner or later I will see that this was the end
but I hope that moment will also be
a wonderful new born start
16.9.09 21:49


endlich

weiß ich wieder dass die waage nicht zu meinem freundeskreis zählt sie ist ein instrument das sich nicht stimmen lässt
12.9.09 12:21


so bad in my head°

kein mensch wird als psychisches wrack geboren
7.9.09 12:10


kotzbrocken

Ich komm' mir ein bisschen verarscht vor. Der Grund, weshalb ich für eine Menge Leute nicht mehr ans Telefon gehe. Des einen Leid, des anderen Freud. Ich frag' mich nur worüber die sich freuen. Da häng' ich doch lieber die Wäsche auf als dass ich noch mal jemanden an selbige lasse. Aber nicht nur die Fußballliga der Herren kotzt mich an. Ich habe es satt, im Tor zu stehen. Es freut mich, die Mannschaft zu wechseln.
2.9.09 23:21


zum schpeim

die hoffnung auf romantik schon fast aufgegeben ist mir heute nicht ganz wohl noch immer lässt sie auf sich warten die sogenannte "rote tante" und das klischée das bild in meinem kopf das sagte "papa möchte ich echt nie werden" verpackt mein leben wieder einmal in einen ziemlich schlechten film lass es nicht wahr sein bloß ein schlechter traum und morgen da wache ich auf in meinem märchenschloss vor dem schon steht das weiße ross. . .
31.8.09 21:55






© 2007 Free Template by www.temblo.com. All rights reserved. Design by MiniArt. Host by myblog